Bacalhau com Natas

Bacalhau com Natas Rezept

Heute stellen wir Euch eines der zahlreichen Bacalhau-Gerichte aus Portugal vor. Dabei wird der Bacalhau (auf deutsch Stockfisch) in Portugal auch der treue Freund genannt und ist aus der portugiesische Küche nicht mehr wegzudenken. Das folgende Rezept des Gerichts "Bacalhau com Natas" ist inspiriert von Filipe Lanca und seiner Instagram Seite "Come Cá em Casa". Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten:
- 4 mittelgroße Stücke Bacalhau
- 1 Kg Kartoffeln in Würfeln geschnitten
- 1 Zwiebel
- 3 Knoblauchzehen
- 2 Lorbeerblätter
- Olivenöl
- Salz & Pfeffer
- 1/2 Teelöffel Muskatnuss
- 1 Esslöffel Balsamico-Essig
- Semmelbrösel nach Geschmack

  Für die Bechamelsauce:
- 250 ml Milch
- 250 ml Vollrahm
- 40g Butter
- 40g Mehl
- ein paar Tropfen Zitronensaft

Schritt für Schritt Anleitung:

1. Kocht den Stockfisch in einem Topf mit Wasser, einem Lorbeerblatt und etwas Olivenöl. Den Stockfisch für 10 bis 15 Minuten kochen. Dann aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Sobald er abgekühlt ist, Haut und Gräten entfernen und das Fischfleisch in kleine Stücke zerrupfen. Ein wenig Kochwasser für die Bechamelsauce aufbewahren.

2. In sehr heißem Öl die Kartoffeln frittieren und danach gut abtropfen.

3. Für die Bechamelsauce die Butter zunächst auf niedriger Stufe in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl wird dabei unter ständigem Rühren hinzugegeben, sodass sich ein Klumpen bildet. Dieser löst sich auf sobald Ihr die Milch und den Rahm hinzugibt: Milch und Rahm Schluck für Schluck dazugeben und immer weiter rühren, bis eine dickflüssige Sauce entsteht. Sollte die Sauce zu dick werden, kann sie mit dem aufbewahrten Kochwasser verdünnt werden. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und ein paar Tropfen Zitronensaft schließlich abschmecken. Am Ende alles einmal gut umrühren.

4. In einem Topf einen Schuss Olivenöl, die Zwiebeln und den Knoblauch geben und dünsten lassen.

5. Sobald die Zwiebeln goldgelb sind, die Stockfischstücke hinzugeben und ein paar Minuten auf niedriger Stufe weiter dünsten lassen. 

6. Fügt dann die frittierten Kartoffelwürfel hinzu und rührt alles gut durch.

7. Gebt im nächsten Schritt die fertige Béchamel in den Topf hinzu und lasst sie unter ständigem Rühren 2 bis 3 Minuten kochen. Fügt Muskatnuss, den Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu.

8. Im Anschluss fügt ihr den gesamten Inhalt in eine Auflaufform, verteilt alles gut und überstreut je nach Belieben das Gericht mit Semmelbrösel.

9. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (mittlere Schiene) für ca. 20 bis 25 Minuten backen bis die Kruste goldbraun ist.

Bom apetite!

Rezept Bacalhau com Natas

Fotos von Filipe Lanca (Come Cá em Casa)


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Language
DE
Open drop down